Die Australian Shepherd Hündin Sóla

Zunächst ist uns bei dem Futter aufgefallen das es sehr „krümelig“ ist, was aber über die Qualität des Futters noch nicht viel aussagt.

So haben wir es anfangs mit etwas Wasser angemischt, welches wir aber nach ca 2 Wochen weggelassen haben und unser Hund (Australian Shepherd, 5 Jahre alt) hat es trotzdem sehr gut gefressen. Dies macht unser Hund auch immer noch.

Auch die Futtermenge konnte ich im unteren Empfehlungsbereich halten. Momentan ist bei uns aufgrund der dunklen Jahreszeit weniger Bewegung angesagt als im Sommer, wo wir zusätzlich viel Zeit draußen im Garten verbringen. Eventuell müssen wir da die Futtermenge anpassen, aber das wäre bei jedem Futter so.

Bei manchen Futtersorten oder Leckerlies neigt unser Hund zu Durchfall oder Erbrechen, beides konnten wir hier zum Glück keineswegs feststellen. Es ist alles so wie es sein sollte.

Unser Fazit: Wir freuen uns ein Futter „gefunden“ zu haben, was unsere Ansprüche erfüllt und unserem Hund schmeckt und bekommt.

Außerdem können wir es hier vor Ort erwerben und müssen es nicht über das Internet bestellen.

Getestet von Marianne Niemeyer