Hunde als Beifahrer – Immer sicher unterwegs

Wenn Hunde im Auto mitfahren, dann gehört auch der beste Freund des Menschen ausreichend geschützt. Denn ungesichert stellt der Vierbeiner nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine menschlichen Begleiter eine große Gefahr im Auto dar.

Gerade beim Transport der tierischen Hausgenossen im Auto sollte daher einige Grundregeln beachtet werden. Denn auch für den Hund gilt genau wie für den Menschen: Beim Autofahren bitte anschnallen!

 

Der richtige Schutz für Hunde
Zu den komfortabelsten und sichersten Möglichkeiten, den Vierbeiner zu transportieren gehören die neuen Dog-Boxen „G-Line“ aus der Schweiz, wo sie nach strengsten Qualitäts- und Umweltrichtlinien hergestellt werden. Vorteil der hochwertigen Boxen „Made in Switzerland“ ist, dass durch die richtige Fixierung das Tier sicher und geschützt transportiert wird. Die Boxen bestehen aus Aluminium, Holz und Kunststoff und sind in verschiedenen Größen – small (73,5cm), medium (83,5cm) und large (93,5cm) – erhältlich.

 

Geprüfte Qualität und Sicherheit
Das 4 Boxen-Typen umfassende Sortiment ist in unterschiedlichen Tiefen erhältlich und auf die speziellen Bedürfnisse des Hundehalters und des Hundes abgestimmt. Spanngurte und ein Anti-Rutsch-Klett zum fixieren sorgen für einen festen und unverrückbaren Halt der Dog-Box. Egal wohin die Fahrt auch geht, mit den superstabilen Dog-Boxen hat jeder seinen ganz speziellen Platz im Auto.

 

Erhältlich im Fachmarkt
Wer weitere Informationen zu den neuen Hundeboxen erhalten möchte, sollte sich in seinen Zoofachmarkt umfassend informieren. Die Dog-Boxen sind auch kurzfristig auf Bestellung verfügbar.