Kiebitz-Journal_Herbst_2023

Nutzgarten 6 Zu gut für die Tonne Makel an Obst und Gemüse, die keine sind Jedes Jahr gehen weltweit entlang der gesamten Lebensmittelversorgungskette, von der Produktion bis zu unseren Tellern, schätzungsweise 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel verloren - das entspricht etwa einem Drittel der für die menschliche Ernährung produzierten Nahrung. Diesen beeindruckenden Zahlen zufolge besteht ein erhebliches Verschwendungsproblem entlang des gesamten Prozesses, welches gravierende Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft hat. Kostbare Ressourcen wieWasser, Energie und Landflächen werden verschwendet und die Entsorgung von nicht verkauftem oder aussortiertem Gemüse führt zu einer enormen Menge an Müll und Treibhausgasemission und auch das soziale Ungleichgewicht verschärft sich. Quelle: Informationsinitiative "Zu gut für die Tonne!" Info:

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4OTQ5